Zu Besuch im YEE Köln: Volles Kunst- und Kulturprogramm für Schul- und Türkischklassen

18/04/2018

Zu Besuch im YEE Köln: Volles Kunst- und Kulturprogramm für Schul- und Türkischklassen

Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse der Lise-Meitner-Gesamtschule waren zu Gast im Yunus Emre Enstitüsü Köln und haben in verschiedenen Workshops türkische Künste kennengelernt.

Insgesamt 18 Schülerinnen und Schülern, die an dem iFremdsprachenunterricht Türkisch der Lise-Meitner-Gesamtschule bei Frau Emine Çakır teilnehmen, wurde zunächst das Kultur- und Sprachprofil des Instituts vorgestellt und anschließend ein vielfältiges Kulturprogramm vorbereitet. Zunächst besuchten sie einen Kalligrafie-Crashkurs und erfuhren ihre Namen künstlerisch zu schreiben. Anschließend wurden im Ebru-Atelier des Instituts Grundtechniken der faszinierenden Kunst des Malens auf dem Wasser von Ebru-Künstler Kerim Peter vorgestellt. Die jungen Gäste probierten auch selbst an den Ebru-Becken Techniken und erste Motive aus. Die ‚Tezhip‘-Ausstellung von Prof. Yurdagül Mehmedoğlu wurde ebenfalls besichtigt und die Kunst der Verzierung kennengelernt. Tezhip, bedeutet ‚vergolden‘ und gehört zu der wichtigsten Verzierungskunst innerhalb der türkischen Buchmalerei. Abschließend erfolgte auch ein Kanunvorspiel, mit der orientalischen Kastenzither, einem bedeutenden türkischen Zupfinstrument.

Bei Besuchen im Institut werden über Ateliers in der Ebru/Wassermalerei, der Kalligrafie und türkischen Musik, auch Workshops in der Fotografie, Film, Türkischcrashkurse und zweisprachige Lesungen kostenfrei angeboten.

Anfragen für einen Institutsbesuch können mindestens vier Wochen vorher mit Name, Vorname, E-Mail der Kontaktperson, Schule bzw. Institution, Adresse, Telefon, Klassenstufe, Schüleranzahl, Elternanzahl, Wunsch- und Alternativtermin an die E-Mail koln@yee.org.tr gerichtet werden.