Hindemith meets Atatürk-eine kurze Skizze über die gemeinsame deutsch-türkische Musikgeschichte

Yazıcı-dostu sürüm

Die deutsch-türkischen Beziehungen habe eine lange und facettenreiche Tradition. Im Livestream des Yunus Emre Enstitüsü Köln wurde diese Woche die deutsch-türkische Musikgeschichte aufgegriffen. Zu Gast war Ruddi Sodemann, Musikpädagoge und stellvertretender Vorsitzender des Landesverbands der Musikschulen in NRW.

 

Die europäisch-türkische Musikgeschichte reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück, in jene Zeit, in der der Anfang der Rezeption osmanischer Mehterane in der Wiener Klassik liegt. Im 19. Jahrhundert fand die Aufnahme der westlichen Klassik in den osmanischen Palast statt, auf die Reformen durch den vom Sultan beauftragten italienischen Komponisten Giuseppe Donizetti folgten. Ruddi Sodemann hob im Kültür TV besonders die gemeinsame Musikgeschichte des 20. Jahrhundert hervor, die einen symbolischen Charakter für die deutsch-türkischen Beziehungen hat. Ab den 1930er Jahren lebten deutsche Wissenschaftler*innen im Exil in der Türkei und erhielten Aufgaben von Staatschef Mustafa Kemal Atatürk. Die berühmten Komponisten Paul Hindemith und Eduard Zuckmayer waren damit beauftragt, das türkische Musikleben in Ankara aufbauen. Ihre Pionierarbeit hat bis heute wertvolle Spuren hinterlassen.

 

Ab den 1960er Jahren reiste mit der Arbeitsmigration nach Deutschland aus der Türkei auch die türkische Musik mit ein und es entstand die sogenannte Gastarbeitermusik, die besonders mit der Sängerin Yüksel Özkasap in Verbindung gebracht wird. Bis heute gibt es zahlreiche Beispiele für eine gemeinsame Musikgeschichte in Deutschland, die in Zukunft noch ausführlicher dargestellt werden.

 

Kültür TV

Die Online-Reihe “Kültür TV” greift aktuelle sowie historische Themen der deutsch-türkischen Beziehungen gemeinsam mit renommierten Gästen auf. Die Livestreams sind jederzeit auf Youtube abrufbar.

 

http://www.youtube.com/embed/9XefIjaXAAM?width=560&height=315&iframe=true

Diğer Etkinlikler

Der „Design Deinen Mokka“-Wettbewerb ist beendet! Die Gewinner*innen des digitalen Design-Wettbewerbs wurden im Kültür...

Mit einem Livestream zum Thema „Reich der Liebe“ erinnerte das Yunus Emre Enstitüsü Köln an Yunus Emre und Meister...

Im Kültür TV-Livestream des Yunus Emre Enstitüsü Köln war diese Woche der Künstler und Produzent Erci Ergün zu Gast....

 

Im Kültür TV-Livestream des Yunus Emre Enstitüsü Köln war diese Woche Ekrem Işın vom Istanbul Research...