Kunstausstellung zur Ebru Kunst und Kalligrafie

18/10/2018

Im Yunus Emre Enstitüsü Köln fand am 13. Oktober 2018 die Eröffnung der Ebru- und Kalligrafie-Ausstellung ‚Vom Tropfen zur Schrift‘ mit einem vielfältigen Programm statt. 17 KursteilnehmerInnen der Ebru und Kalligrafie-Kurse 2017-2018 des Yunus Emre Enstitüsü Köln präsentierten eine Vielzahl ihrer schönsten Werke. Zur Eröffnung wurden auch Stoffe, Steine, Schlüsselanhänger und weitere Gegenstände ausgestellt, die mit der Ebru–Kunst und kalligrafisch verziert wurden.

Die Kursleiter Ebru-Künstler Kerim Peter und Kalligraf Muhammet Tanrıkulu stellten die Ebru- und Kalligrafie-Kunst mit einer Vorführung vor. Dabei wurde den anwesenden Gästen ein inspirierendes Zusammenspiel verschiedener Künste dargeboten, denn die Künstler wurden mit einem Kanunvorspiel von Kanunspieler Mustafa Alp Ataç begleitet.

Nach der Vorstellung konnten die ausgestellten Werke erkundet werden. Die BesucherInnen hatten auch die Möglichkeit, mit den speziellen Materialien am Ebrubecken die Ebru-Kunst selbst auszuprobieren. Zum Abschluss des Abends gab es Ebru-Lesezeichen mit verschiedenen Kalligrafie-Aufschriften zum Mitnehmen.

Die Urkunden zum Abschluss der Kunstkurse erhielten die TeilnehmerInnen von Dr. Yılmaz Bulut, dem Direktor des Yunus Emre Enstitüsü Köln und den Kursdozenten. 73 Werke können bis zum 31. Oktober 2018 zwischen montags bis samstags von 10-17 Uhr im Yunus Emre Enstitüsü Köln besucht werden.